Joao Manuel Grave Mouchinho, Heilpraktiker/Chiropraktiker

Physiotherapeut/innen arbeiten in der Regel aufgrund ärztlicher Diagnosen nach Ausstellung von Rezepten.

Joao Manuel Grave Mouchinho ist Heilpraktiker und Chiropraktiker.

Heilpraktiker sind berechtigt zu untersuchen und Diagnosen zu stellen.

Hierbei wird gezielt geprüft, ob ein Arzt / eine Ärztin hinzugezogen werden muss oder direkt therapeutisch gearbeitet werden kann.

Heilpraktiker bzw. Chiropraktiker können nach Diagnosestellung Privatrezepte für Physiotherapie verordnen.

Die Kosten hierfür werden von gesetzlicher Krankenkassen nicht übernommen. Privatversicherte sollten sich vorab bei ihrer Versicherung informieren.

Gerne können Sie also auch ohne Verordnung zu uns kommen.

Jeder menschliche Organismus ist eine vernetzte Einheit. Über das zentrale Nervensystem sind alle Körperfunktionen, Zellen und Organe miteinander verbunden. Ist der Fluss zwischen den einzelnen Einheiten blockiert, kann dies unter anderem zu schmerzhaften Veränderungen führen.

Chiropraktik behandelt nicht ausschließlich Symptome oder schmerzhafte Stellen – sondern sucht nach den Ursachen des Schmerzes.

Dazu wirke ich als ausgebildeter Heilpraktiker / Chiropraktiker auf die einzelnen Körperbereiche entlang der Wirbelsäule mit einem sanften, kontrollierten und gezielten Druck ein.

Ziel dieser Justierung ist, die Wirbel wieder in ihre richtige Position zu bringen und damit die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

In der Chiropraktik steht das zentrale Nervensystem im Mittelpunkt. Es koordiniert und kontrolliert jede Funktion, jedes Organ, jede Zelle im menschlichen Körper.

Durch Fehlstellungen im knöchernen Apparat kommt es zu negativ Beeinflussungen des Nervensystems. Die Folge davon sind eine Vielzahl von negativen Auswirkungen auf den gesamten Organismus.

Neben Schmerzen im Bewegungsapparat können auch innere Organe unbemerkt durch Blockaden zu Schaden kommen. Durch aufmerksame Untersuchungen erkennt der Chiropraktiker Fehlstellungen und kann diese mittels gezielter Korrekturen beheben. So entsteht der gewünschte Effekt, den Druck vom Nervensystem zu nehmen und so die Selbstheilungskräfte zu aktivieren

Chiropraktik richtet sich an...

… Kinder und Jugendliche mit Konzentrationsmangel, Wahrnehmungsstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Lernschwierigkeiten, Fehlhaltungen bis hin zur Skoliose. Nicht zu vergessen die „kleinen Unfälle“ bei Spiel und Spaß (der Sturz vom Tretroller, der Fall vom Apfelbaum).

… Schwangere, die durch die Veränderungen in Ihrem Körper (und der damit verbundenen Gewichtszunahme) bei veränderter Körperhaltung Beschwerden bekommen, die sie mit Medikamenten weder bekämpfen wollen, noch können. Solche Beschwerden und Fehlhaltungen, können z.B. dazu führen, dass das Kind im Mutterleib nicht die für die Geburt optimale Position erreicht. Hier kann die Amerikanische Chiropraktik oft helfen, einen Kaiserschnitt zu vermeiden.

… Erwachsene mit Beschwerden am Bewegungsapparat (z.B. Beckenschiefstand mit daraus entstehendem Beinlängenunterschied, Hexenschuss, Ischialgie, Bandscheibenvorfall, Schleudertrauma, Kopfschmerzen), sowie einer Vielzahl an funktionellen Erkrankungen (Organ gesund, Funktion gestört).

…Sportler, die ihr Leistungsvermögen steigern wollen, um dadurch 100% ihrer Leistung abrufen zu können, die eine verbesserte Reaktionsfähigkeit und eine kürzere Regenerationszeit erreichen wollen.

…Menschen, die es leid sind, für jede Beschwerde ein neues, belastendes Medikament verschrieben zu bekommen.

All diese Menschen kommen zum Chiropraktiker und sind hier gut aufgehoben, denn Chiropraktik fördert Gesundheit, anstatt Krankheit zu bekämpfen.

Vorbeugung, ist die große Stärke der Chiropraktik, denn viele Fehlstellungen lassen sich feststellen und korrigieren, bevor sie Beschwerden verursachen! Chiropraktik verhilft Ihrem Nervensystem wieder zu optimaler Leistung.

Jetzt Behandlungstermin vereinbaren

Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder Kontaktformular um einen Termin zu vereinbaren. Oder rufen Sie uns an: 02303 3050588